RMSV “Vorwärts” 1908 Klein-Gerau

Klein-Gerau II scheitert knapp am Finaleinzug zur Deutschen Meisterschaft

22. Mai 2022

RMSV II mit Tobias Eisbach / Leon Meisel musste diese Samstag nach BIlshausen in Niedersachsen reisen für ihr Halbfinale zur DM der Gruppe 4.

Im ersten Spiel traf man auf die Mannschaft aus Waldrems. Hier kam man recht gut ins Spiel und hatte deutlich mehr Spielanteile wie der Gegner. Auch in Sachen Chancenverwertung war man hier dem Gegner überlegen und gewann das Spiel am Ende verdient mit 3:0 Toren. Ein guter Start in den Wettbewerb.
Im zweiten Spiel ging es dann gegen das Duo aus Lostau. Hier entwickelte sich von Beginn an eine sehr ausgeglichene Partie. Beide Mannschaften schenkten sich nichts und es wurde um jeden Zentimeter auf dem Spielfeld gekämpft. Am Ende hatten Eisbach / Meisel das bessere Ende für sich und gingen mit einem knappen 3:2 Sieg von der Spielfläche.

Im nächsten Spiel ging es dann gegen Gastgeber und Mitfavorit aus Bilshausen. Diese hatten ihr Viertelfinale gewonnen und somit im Halbfinale Heimrecht. In der ersten Halbzeit des Spiels ließen sich Tobias & Leon von Bilshausen überrumpeln und lag nach den ersten 5 Minuten 0:5 zurück. Das Spiel war praktisch somit schon vor Beginn der zweiten Halbzeit entschieden. In Halbzeit zwei hielt das RMSV-Duo sehr gut dagegen und gab sich keineswegs auf. Mit 3:1 gewann man Halbzeit zwei, musste am Ende jedoch das Spiel mit 3:6 verloren geben.

Nun standen die beiden Klein-Gerauer im Spiel gegen den Topfavoriten aus Wiednitz unter Druck, das Spiel gewinnen zu müssen, um noch eine Chance auf die DM-Qualifikation zu haben. Doch wie auch im letztjährigen Halbfinale, hatten Eisbach / Meisel gegen Wiednitz keine Chance und mussten sich am Ende klar mit 0:6 geschlagen geben. Somit war das Traum der DM-Teilnahme in Bergheim für das RMSV-Duo geplatzt.

Trotz großer Enttäuschung musste das RMSV-Duo dann noch das Spiel gegen Lüblow bestreiten. Man merkte beiden an das nun etwas die Luft raus war, doch man wollte das Spiel unbedingt noch gewinnen und einen positiven Abschluss des Spieltages erreichen. Am Ende gelang es den beiden Klein-Gerauer mit einem verdienten 4:0 Sieg.

Mit den erreichten 9 Punkten und 13:14 Toren belegten Tobias Eisbach / Leon Meisel am Ende den undankbaren dritten Platz und haben sich somit leider nicht für die Deutsche Meisterschaft in Bergheim qualifiziert. Nichts desto Trotz haben Tobias und Leon eine sehr gute Saison gespielt, auch wenn es letztendlich nicht für den großen Wurf mit der DM-Teilnahme gereicht hat. Die beiden erstplatzierten Mannschaften aus Wiednitz und Bilshausen haben sich somit für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert.

Endtabelle U13-Halbfinale Gruppe 4 in Bilshausen:
image.png

Euer
RMSV
Klein-Gerau

Weitere Artikel, die dich interessieren